Redaktion


Wer sind wir?
Wer macht Skepsis?
Wen braucht Skepsis?
Wie publiziert man bei Skepsis einen Artikel?
Impressum

Wer sind wir?

Wir sind -
  • noch junge Leute: Dozenten und Wissenschafler, Studenten und Post-Graduierte, einfach Skeptiker;
  • Rationalisten;
  • Atheisten und Antiklerikalisten
  • bereit zur Diskussion mit jedem Opponenten
Wir suchen Gleichgesinnte. Vielleicht Sie?

Und dabei sind wir NICHT:
  • Mitglieder irgendwelcher Parteien von allen existierenden wird uns übel;
  • von irgendwelchen Finanzquellen abhängig. Wir wollen nicht für Geldgeber Gefälligkeiten schreiben;
  • an Gewinnen interessiert. Aufklärung ist für uns keine Ware.
  • in der Lage Honorare zu bezahlen dafür fehlen uns die Mittel.
Detailliertere Information können Sie auf den Seiten der Redaktionskollegen und unserer Autoren finden.

Wer macht Skepsis?

Redaktion
[bestimmt den Inhalt des Magazins]

Leiter der Redaktion: Sergey Soloviov, E-mail: editor

Stellvertretender Leiter der Redaktion: Dmitry Subbotin, E-mail: subeditor


Redakteure der Rubriken:
   Politik, Religion: Aleksandr Averyuschkin
   Bildung: Michail Dremov
   Philosophie: Olga Vyshegorotseva
   Archäologie des Wissens: Nina Dmitrieva
   Geschichte: Sergey Soloviov
   Übersetzung: Maria Desyatova
   Rezensionen: Dmitry Subbotin

Seite
Programmierung: Aleksey Moskvin, Ivan Kharlamov, Ewgeny Manuschkin
Design: Dr Orwell Gonzo

Vertrieb
Rustam Sadykov, Aleksandr Averyuschkin

Vorbereitung der Printausgabe
Aleksandr Boev, Ewgenia Spasskaya, Dmitry Subbotin

Redaktionsrat
Prof. Dr. Botscharov W.A., Philosophie
Prof. Dr. Gobozov I.A., Philosophie
Prof. Dr. Muraviov Ju.A., Philosophie
Prof. Dr. Semenov Ju.I., Geschichte

Wen braucht Skepsis:

  • Leser - wir sind stets erfreut über Ihre als Leserbrief geäußerte Meinung;
  • Autoren - Ihre Artikel brauchen wir sowohl im Magazin als auch für die Internetausgabe;
  • Vertreiber - wenn es in Ihrer Stadt, in der nächsten Bibliothek oder dem Bücherladen keine Skepsis gibt helft uns dies zu beheben;
  • Scannergeraten Besitzer von Scannergeräten - wir kennen eine Menge guter Bücher, die dummerweise noch nicht im Netz sind;
  • Besitzer von Banknoten - wir finanzieren das Magazin aus eigener Tasche und sind fur jede Unterstutzung dankbar.
  • Textsetzer - für die Vorbereitung der Texte zur Publikation in der Internetausgabe;
  • Übersetzer ins Russische - es gibt viele gute und nützliche Texte in ausländischen Sprachen, welche noch nicht ins Russische übersetzt worden sind;
  • Übersetzer aus dem Russischen - wir beabsichtigen vollständige Versionen der Skepsis-Internetausgabe in vielen Sprachen herauszugeben.

Wie publiziert man bei Skepsis einen Artikel?

Die Skepsis Redaktion kontaktiert Autoren, evaluiert nach Auswahl die Artikel und publiziert ggfs. zugeschickte Manuskripte. Wenn Sie möchten, dass Ihr Artikel im Magazin oder in der Internetausgabe veröffentlicht wird:
  • speichern Sie diesen in Word 6.0/95, Word 97, Word 2000 oder rtf, und fügen Sie ihn als Anlage bei;
  • die eigentliche E-mail sollte den Titel, die Thematik sowie eine kurze Inhaltsangabe Ihres Textes beinhalten.
E-Mail: inbox

Wir lesen garantiert den Artikel, treffen eine Entscheidung über die Möglichkeit der Publikation und benachrichtigen Sie.
Der Standpunkt der Autoren spiegelt nicht immer die Position der Redaktion wider.


Impressum:

Das Magazin ist im Ministerium für Presse, Television, Hörfunk und Massentelekommunikationsmittel registriert.
Die Registrierungszeugniss: 77-12373 vom 12 April 2002.

ISSN: 1683-5573